Home / 2016 / November

Month: November 2016

Verstärkung im PV-Büro

Sicher erinnern Sie sich noch daran, dass wir vor einiger Zeit die Stelle für eine neue Pfarrsekretärin ausgeschrieben hatten. Wir freuen uns, dass wir mit Frau Diana Schrader aus Helmern (Foto: hinten links) nun eine kompetente Bürokraft gefunden haben, die ab sofort das Team unserer Pfarrsekretärinnen verstärken wird. In den vergangenen Monaten mussten unsere Sekretärinnen M. Bosser, J. H...
MEHR

Adventskranz statt Tannenbaum

In vielen Orten und Geschäften leuchten bereits jetzt die geschmückten Tannenbäume um die Wette, obwohl das ja eigentlich das Symbol für das Weihnachtsfest ist. Nicht so in Peckelsheim! Hier schmückt seit vielen Jahren ein übergroßer Adventskranz den Marktplatz vor der Mariä Himmelfahrt Kirche. Am vergangenen Sonntag wurde er von Pater Josef geweiht und begleitet die Peckelsheimer nun...
MEHR

Kommunionkinder erneuern Taufbekenntnis

Zur Vorbereitung auf die Erstkommunion gehört die Erinnerung an die Taufe. Nachdem in der Schule und bei den Gruppenstunden die Taufe besprochen worden war, trafen sich nun alle Kommunionfamilien zum Hochamt in Willebadessen. An diesem ersten Advent wurde zu Beginn das Licht des Adventskranzes durch Kinder erklärt. Die Kerzen wurden danach aufgesteckt, der Adventkranz gesegnet und die erste Kerze ...
MEHR

Vorstellung der Kommunionkinder

Am letzten Wochenende im abgelaufenen Kirchenjahr, standen einmal mehr die Kommunionkinder 2017 im Rampenlicht. Am Samstagabend wurden zwei Kinder der Gemeinde in Borlinghausen vorgestellt und zusammen mit ihren Eltern für den Weg zur Erstkommunion gesegnet. Am Sonntag erfolgte die Vorstellung der Kommunionkinder auf die gleiche Weise in der Gemeinde Fölsen. Auch in Peckelsheim ste...
MEHR

Die KFD Mädels Peckelsheim sagen Tschüss….

Die KFD Mädels Peckelsheim sagen Tschüss.... Nach 4 schönen Jahren werden wir elf uns im Februar 2017 von unserer kfd Vorstandsarbeit verabschieden. Viele von uns haben die Entscheidung schweren Herzens getroffen, aber persönliche Umstände wie ein neuer oder anderer Berufsalltag lassen einfach nicht mehr genug Raum für diese ehrenamtliche Tätigkeit. Für uns waren es 4 tolle Jahre, in denen w...
MEHR

Ein Hauch von Las Vegas…

Für Freitag, 4. November, hatte die Leiterrunde der Messdiener aus Peckelsheim alle Messdiener des Pastoralverbundes zum Casino-Abend in das Peckelsheimer Pfarrheim eingeladen. Um die richtige Atmosphäre zu schaffen, wurde der Raum nur von wenigen Lampen auf den sechs Glücksspieltischen beleuchtet. Die 25 Casinobesucher konnten hier zunächst nach Herzenslust mehr oder weniger typische Casinospi...
MEHR

Taizégebet in der Trinitatiskirche

Der Pfarrgemeinderat und das Presbyterium aus Peckelsheim hatten am heutigen Sonntag zu einem ökumenischen Taizégebet in die ev. Trinitatiskirche eingeladen. Das erst kürzlich renovierte Gotteshaus erstrahlte im Kerzenschein und bot genau die richtige Größe für diese Art von Veranstaltung. Musikalisch umrahmt wurde das Gebet wieder von unserem Pastoralverbundschor "Laudate". Es w...
MEHR

Martinsspiel in Peckelsheim

Am vergangenen Sonntag führten in der Peckelsheimer Pfarrkirche einige Kindergarten- und Schulkinder das Stück von heiligen St. Martin als Soldat und dem Bettler auf. Im Anschluss  fand der Laternenumzug durch die Straßen bis hin zur Schützenhalle statt. Begleitet wurden die Kinder und Eltern musikalisch durch den Musikverein Löwen und durch die Jugendfeuerwehr Peck...
MEHR

Gedenken an die Verstorbenen der Weltkriege

Schützen- und Männergesangsverein hatten am vergangenen Volkstrauertag in Peckelsheim zur Gedenkfeier auf dem Friedhof eingeladen. Der MGV stimmte mit den passenden Liefern auf das Thema ein, bevor dann unser Bürgermeister Hans Hermann Bluhm die Gedenkrede hielt. Dabei erinnerte er nicht nur an die Verstorbenen der Weltkriege, sondern auch an die Opfer von Terror und Gewalt, die wir ja leider bis ...
MEHR

Kommunionkinder stellen sich vor

Die Erstkommunionvorbereitung begann in unserem Pastoralverbund nach den Herbstferien mit dem Eröffnungsgottesdienst. Nun werden die Kommunionkinder in den einzelnen Gemeinden vorgestellt. Am vergangenen Sonntag fand der Vorstellungsgottesdienst in Willebadessen statt mit den Kindern aus Altenheerse, Fölsen und Willebadessen. Zu diesem Anlass wurde das Thema der Vorbereitung ins Bild gesetzt un...
MEHR

Interreligiöses Friedensgebet

Am 09.11. fand das an diesem Tag schon fast traditionelle Friedensgebet der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden statt. Dieses Mal beteten nicht nur Christen sondern auch Muslime, Mitglieder der armenisch-orthodoxen Kirche und Musiker aus Eritrea gemeinsam für den Frieden in den Krisengebieten der Welt. Das Gebet von Franz von Assisi, "Herr, mache mich zu einem Werkzeug deines Friedens...
MEHR

Volkstrauertag in Niesen

Zum Volkstrauertag in Niesen fand nach der heiligen Messe am Nachmittag die Gedenkfeier auf dem Friedhof am Ehrenmal statt. Die Schützen und Mitglieder der freiwilligen Feurewehr Niesen zogen mit dem Kranz für das Ehrenmal und Fackeln von der Kirche zum Friedhof.    Auf dem Friedhof wurde der Gefallenen der Weltkriege gedacht, dieses wollte von den vorbereitenden Gruppen auch als ...
MEHR

St. Martin in Niesen

Auch 2016 führte der hl. Martin den Laternenumzug durch Niesen. Die Messdiener führten das „Paderborner Martinsspiel“ auf. In dem Stück wird dargestellt, wie ein Reisender zur Zeit des hl. Martin unter die Räuber geriet und ausgeraubt wurde. Der auf der Durchreise befindliche hl. Martin findet den halb erfrorenen Mann am Wegesrand. Mit der Hälfte seines Mantels rettet er ihn anschließend v...
MEHR

Gospelchor zu Gast in Eissen

Ein besonderes Erlebnis wartetet am Sonntagabend auf die Besucher der St. Liborius Kirche in Eissen. Auf Einladung des Pfarrgemeinderates gab der Gospelchor aus Warburg ein Konzert in der altehrwürdigen Pfarrkirche. Der Chor hat es sich vor über 10 Jahren zur Aufgabe gemacht, Gottes frohe Botschaft musikalisch zu verbreiten und zeigte auch in Eissen die gesamte Bandbreite seines Kön...
MEHR

Lebensbaum erinnert an die Toten des vergangenen Jahres

In diesem Jahr hat sich der Pfarrgemeinderat Willebadessen intensiv mit dem Gedanken auseinandergesetzt, in der Kirche eine Möglichkeit zu eröffnen, den Verstorbenen eines Jahres zu gedenken. Nachdem mit dem Kreuzgang der Ort festgelegt war, ging es in die Planungen wie diese kleine Gedenkstätte gestaltet werden sollte. Der heimische Künstler Raphael Strauch aus Helmern wurde zu Rate gezogen un...
MEHR
Top