Home / Aktuelles / Familiengottesdienst mit (Reise-)Segen für die Sommerferien

Familiengottesdienst mit (Reise-)Segen für die Sommerferien

Bevor am kommenden Wochenende die Sommerferien beginnen, gab es in Altenheerse am heutigen Sonntag einen gelungenen Familiengottesdienst zum Thema Ferien, der mit einem (Reise-)Segen endete.

Beteiligt waren verschiedene Altersgruppen: Grundschulkinder – und die es noch werden – waren genauso aktiv wie Jugendliche und Erwachsene.

Auch die Zahl der Gottesdienstbesucher jeden Alters zeigt: Hier ist ein Familiengottesdienst, der seine Bezeichnung wirklich verdient.

Anstelle der Predigt gab es ein “Theaterstück” über den Aushilfsbriefträger Paule, der die Postkarten, die die Kinder aus den Ferien schickten, einfach ohne auf die Adresse zu achten in die Briefkästen verteilt hat, weil sowieso in allen Urlaubskarten das Gleiche steht. Schließlich bereut er seine Gleichgültigkeit und will sich bei den Leuten entschuldigen. Die fanden das Ganze aber gar nicht so schlimm, weil sie auf diese Weise ihre Nachbarn (besser) kennengelernt haben.

                          

Vor dem Schlusslied spendete Pater Josef Klingele allen den Segen und wünschte sich, dass alle – nach hoffentlich erholsamen Ferien – wieder zu einem Familiengottesdienst zum Beginn des neuen Schuljahres in der Altenheerser Pfarrkirche zusammenkommen.

Nach der Messe waren alle ins Pfarrheim zum Frühschoppen eingeladen, der in bewährter Weise vom Zeltlagerteam organisiert wurde.

Top