Home / Aktuelles / Messdienereinführung in St. Vitus

Messdienereinführung in St. Vitus

Es war ein zugleich schöner und guter Zufall, dass die Feier der Aufnahme der neuen Messdiener in Willebadessen auf den Sonntag fiel, an dem die Bundestagswahlen stattfanden.
In der Predigt nahm Pastor Lange zur Bundestagswahl Bezug und sprach auch die neuen Messdiener zu Beginn der Aufnahmefeier in Anlehnung daran an. „Ihr habt eine gute Wahl getroffen“, lobte er die fünf neuen Messdiener/innen, die in die Schar der Ministranten von Willebadessen aufgenommen wurden.

Pastor Lange freute sich, dass sich fünf junge Christen für den Dienst am Altar entschieden hatten und so für „Nachwuchs“ in der Messdienerschar sorgten.

Nachdem die neuen Messdiener auf die Fragen zur Bereitschaft zum Dienst am Altar mit einem freudigen „Ja, ich bin bereit!“ geantwortet hatten, segnete Pastor Lange jede/n neue/n Messdiener/in und wünschte ihnen vor allem Freude bei ihrem wichtigen Tun in der Liturgie.

Und damit die ersten Schritte beim Dienen für die neuen Ministranten auch sicher sind, stehen ihnen von den „älteren“, d. h. erfahrenen Messdienerinnen und Messdienern Paten zur Seite.

Dass auch die Gemeinde sich über die neuen Messdienerinnen und Messdiener freute, brachte sie mit einem kräftigen Applaus zum Ausdruck.

 

Text: © Pfarrer Hubert Lange / Foto: © Privat

Top