Home / Aktuelles / Gelungenes Patronatsfest zu Ehren der Gottesmutter

Gelungenes Patronatsfest zu Ehren der Gottesmutter

Bereits seit Jahren ist es gute Tradition in Peckelsheim, das Patronatsfest zu Ehren der Gottesmutter am Samstagabend nach dem 15. August (Aufnahme Mariens in den Himmel) zu feiern. Das Festhochamt fand unter freiem Himmel direkt am Pfarrheim statt. Das Wetter war optimal und so war der Gottesdienst sehr gut besucht. 

In seiner Predigt sah Pfarrer Lange die Aufnahme Marias in den Himmel als die Fortsetzung von Ostern. Was Christus durch seine Auferstehung uns allen verheißen hat, sollte sich an Maria zuerst erfüllen. Wir haben somit alle “die schöne Aussicht” in den Himmel aufgenommen zu werden und bei Gott zu sein.

Am Ende der Hl. Messe wurden dann wieder die Messdiener verabschiedet, die im Laufe des vergangenen Jahres ihren Dienst am Altar quittiert hatten. Diesmal waren es über 10 Namen, die vorgelesen wurden und so ist die Zahl der Ministranten in Peckelsheim auf nur noch 23 geschrumpft. Allerdings haben sich von den diesjährigen Kommunionkindern 3 Jungs gemeldet, die in den Dienst am Altar eintreten wollen und sich gerade in der Ausbildung befinden. 

Nach der Krautbundweihe, dem Segen und dem Schlusslied ging es dann zum gemütlichen Teil des Abends über. Dank zahlreicher Salatspenden von PRG, KV und aus der Gemeinde, konnte wieder ein großes Buffet aufgebaut werden, dazu gab es Brot und Grillwürstchen und kühle Getränke durften natürlich auch nicht fehlen. 

Wie im letzten Jahr sorgten die “Amigos aus Peckelsheim” für beste Stimmung. Bei “Hoch auf dem gelben Wagen” oder “Wo die Weser einen großen Bogen macht” sangen alle mit, und es wurde noch bis weit in die Nacht weitergefeiert. 

Top