Home / Aktuelles / Besuch der Diakonissinnen vom Zionsberg

Besuch der Diakonissinnen vom Zionsberg

Der Pfarrgemeinderat aus Eissen lud ein zu einer Fahrt zum Zionsberg in Scherfede.

Eine Gruppe Interessierter besuchte nun die Diakonissen-Kommunität. Nach einer gemeinsamen Gebetszeit erzählte eine Diakonissin etwas über ihre Gemeinschaft und welche verschiedenen Aufgaben sie in Scherfede im Laufe der Jahre übernommen haben.

Danach ging es dann zum Meditationsweg, der gleich nebenan liegt. An einzelnen Stationen konnten die Teilnehmer sich Gedanken über das Leben machen, z. B., über Stolpersteine, die uns immer wieder in den Weg gelegt werden. An anderen Stationen konnte man ein Labyrinth nachgehen oder sich in die „Höhle Elias“ setzen.

Der Meditationsweg ist jederzeit frei zugänglich und es lohnt sich, ihn einmal zu gehen.

Top