Home / Startseite / KIRCHENVORSTANDSWAHLEN

KIRCHENVORSTANDSWAHLEN

Am 17. und 18. November 2018 wird in allen Kirchengemeinden unseres Erzbistums der Kirchenvorstand neu gewählt. Für die Kirchenvorstände unseres Pastoralverbunds bedeutet das: Von den insgesamt 6 KV-Mitgliedern werden 3 neu gewählt, deren Amtszeit in diesem Jahr endet (2012 – 2018). Die ausscheidenden Mitglieder können jedoch erneut kandidieren.

Entsprechend der Wahlordnung für die KV-Wahl ist eine Wählerliste erstellt worden, die jene Gemeindemitglieder beinhaltet, die zur Kirchenvorstandswahl in ihrer jeweiligen Kirchengemeinde berechtigt sind. Wählen darf bei der KV-Wahl jedes Gemeindemitglied, das am Wahltag 18 Jahre alt ist und seit einem Jahr in der Kirchengemeinde wohnt.

Wer am 17./18.11.18 nicht vor Ort sein sollte, kann ab 2. Nov. bis zum 14. Nov. während der Öffnungszeiten in den Pastoralverbundbüros die Briefwahl beantragen.

Wahlzeiten und -orte

ORT TAG ZEIT WAHLLOKAL
Altenheerse SA 17.11. 18.00 bis 19.30 Uhr Pfarrheim Altenheerse
Borlinghausen SA 17.11. 17:00 Uhr bis 19:15 Uhr
(vor und nach der Wortgottesfeier)
Pfarrheim Borlinghausen
Eissen SA 17.11.
SO 18.11.
17.00 – 18.00 Uhr 
08.30 – 11.15 Uhr
(vor und nach dem Hochamt)
Pfarrheim Eissen
Fölsen SO 18.11. 09.45 – 10.30 Uhr (vor dem Hochamt) Kirche Fölsen
Helmern SO 18.11. 10.00 – 12.00 Uhr
(vor und nach der Andacht)
Kirche Helmern
Ikenhausen SO 17.11. 16.30 – 18.15 Uhr
(vor und nach der Vorabendmesse)
Kirche Ikenhausen
Löwen SO 18.11. 09.30 – ca. 11.30 Uhr
(vor und nach der Wortgottesfeier)
Kirche Löwen
Niesen SO 18.11. 15.30-17.30 Uhr
(vor und nach der Messe)
Kirche Niesen
Peckelsheim* SA 17.11. 17.30 – 19.30 Uhr
(vor und nach der Vorabendmesse)
Kirche Peckelsheim
Schweckhausen* SO 18.11. 10.00 – 10.30 Uhr Kirche Schweckhausen
Willebadessen SO 18.11. 09.30 – 12.30 Uhr 
(vor und nach dem Hochamt)
Gründerkapelle

*) Alle Wahlberechtigten aus Peckelsheim, Schönthal, Schweckhausen und Willegassen können entweder in Peckelsheim oder Schweckhausen zur Wahl gehen.

Top