Home / Aktuelles / Von Frauen für Frauen

Von Frauen für Frauen

Der Liturgiekreis hatte zur Begegnung, zum Austausch und Gebet VON FRAUEN FÜR FRAUEN eingeladen. Der Kreis bestehend aus 4 Frauen staunte nicht schlecht, als sich am spätem Montagnachmittag immer mehr Teilnehmerinnen in der Kirche in Niesen einfanden. Mit so einem großen Interesse hatten sie nicht gerechnet. 

Nach der Einführung in das Thema wurde ein Gedicht vorgetragen, anschließend wurde in Kleingruppen über das Leben als Frau diskutiert – z.B. Was hat sich verändert?
Danach machten sich alle auf den Weg zur 2. Station: In der Garage von Fam. Behler begegneten ihnen Rut und ihre Schwiegertochter Noomi aus dem alten Testament, die über ihr Leben berichteten.

Weiter ging es in den Garten der Fam. Behler. Dort wartete schon die Tuchhändlering Lydia aus dem neuen Testament und verteilte symbolisch ein purpurrotes Schneckenhaus an alle Frauen. 
Im Pfarrheim stimmte dann die Gitarrengruppe das Lied “Über sieben Brücken musst du gehen” an. 

Besonders beeindruckend war die Lebensgeschichte von Frau Busse. Als Zeitzeugin berichtete sie von mehreren Schicksalsschlägen, die sie überstehen musste, und die dennoch durch ihr Gottvertrauen ihren Lebensmut nie verloren hat. Tief bewegt mussten die Zuhörerinnen die ein oder andere Träne wegwischen.  

Die Schlosskapelle bot dann die Kulisse für die nächste Begegnung. Zwei junge Frauen berichteten über ihre Träume und Wünsche. Anschließend ging es dann zurück in die Kirche wo zum Abschluss die Schöpfungsgeschichte aus der Bibel vorgelesen wurde. Nach einem gemeinsamen Lied versammelten sich dann alle wieder im Pfarrheim. Der Liturgiekreis hatte einen kleinen Imbiss mit Tee, Wasser, Brot und Dips vorbereitet und so klang die Veranstaltung in gemütlicher Runde aus.

Weitere Bilder in unserer Galerie

Top