Home / Aktuelles / „Die Linden“ gewinnen Messdienerolympiade

„Die Linden“ gewinnen Messdienerolympiade

Spannende Wettkämpfe und gutes Essen
„Die Linden“ gewinnen Messdienerolympiade in Peckelsheim

Bei schönstem Sommerwetter duellierten sich am vergangenen Samstag zwei Messdienergruppen im und rund um das Pfarrheim in Peckelsheim. Die Leiterrunde Peckelsheim hatte alle Messdiener aus Peckelsheim, Schweckhausen und Willegassen zur Messdienerolympiade eingeladen. Nach Eintreffen aller Duellanten wurden diese in 2 Gruppen aufgeteilt, sodass letztendlich „Die Linden“ gegen „Die Knochenbrecher“ antraten.

Insgesamt gab es sieben sportlich-kuriose Disziplinen, wobei der Sieger jeweils einen Punkt einheimsen konnte: So musste ein Eiswürfel so lange im Staffellauf bewegt werden, bis er geschmolzen war, was bei beiden Teams fast zeitgleich der Fall war. Bei „Aschenputtel“ ging es dagegen darum mit verbundenen Augen Erbsen, Mais und Linsen voneinander zu trennen.

Zudem mussten noch Papierflieger gebaut und geworfen, Erbsen per Strohhalm transportiert, ein Parcours zu zweit mit Luftballon abgegangen, Süßigkeiten im Mehl gesucht und unter Anderem das Gewicht von Gegenständen geschätzt werden.

Kaum waren die Wettkämpfe abgeschlossen, konnte auch schon der Grill angeworfen werden. Neben Würstchen gab es zudem Brot, sowie selbstgemachte Pizzaschnecken und Salate. Nachdem „Die Linden“ als klare Sieger hervorgegangen waren, wurde die Siegerehrung vorgenommen und Schokolade als Preise verteilt. Und auch die Zweitplazierten gingen nicht leer aus und durften sich mit Süßigkeiten trösten.

 

Top