Home / Aktuelles / „Maria, Hilfe der Christen“ wird renoviert.

„Maria, Hilfe der Christen“ wird renoviert.

Auch die kleine Marienkirche in Borlinghausen wird vom Erzbistum nicht vergessen und bekommt ein neues Dach auf  Turm und Kirchenschiff.

Der Turm ist inzwischen eingerüstet, und die Arbeiten zur Erneuerung der Schiefereindeckung können beginnen. Die Kirchengemeinde hat, um die Kirche zu erhalten, das Pfarrhaus  und  einen Teil der Pfarrwiese geopfert. Als Ersatz für das Pfarrheim  wurde in den vergangenen Monaten die Sakristei und die ehemalige Tauf- und Beichtkapelle umgebaut. Hier  entstand ein  Gemeinschaftsraum für ca. 15 – 20 Personen, eine  Toilette und Abstellmöglichkeiten für kirchliche Requisiten.

Die Architektengruppe Busch. GbR, Warburg begleitet die Baumaßnahme.
In der heutigen Zeit wird man oft gefragt: „Lohnt denn die Renovierung in einer so  kleinen Kirchengemeinde noch?“ Da kann man nur zurück fragen: „Soll man die Kirchen verfallen lassen und  abreißen oder den Mittelpunkt einer Gemeinde erhalten und mit Leben füllen?“ Vor etwas über 100 Jahren sind die Borlinghauser noch bis zum Reichsgericht  in Leipzig gegangen um „Ihre Kirche“ für sich zu  bekommen.

In der Marienkirche  werden  z.Z. noch etwa  3 Hl. Messen und 1 Wortgottesdienst  pro Monat gefeiert. 

Top