Home / Aktuelles / Tauferinnerungsgottesdienst der Kommunionkinder

Tauferinnerungsgottesdienst der Kommunionkinder

Am 1. Advent erinnerten sich die Kommunionkinder mit ihren Familien an die Taufe. Das sonntägliche Hochamt am ersten Advent in Willebadessen gestalteten sie mit. Zum Einzug brachten sie die Adventskerzen in die Kirche und deuteten sie. Nach der Segnung der Adventswurtel entzündete ein Kommunionkind die erste Kerze.

Auch die Fürbitten wurden von den Kindern gehalten, die Gaben zum Altar gebracht. Zum Glaubensbekenntnis kamen sie in den Altarraum und gemeinsam mit der Gemeinde wurde an die Taufe erinnert. Diese Erinnerung schloss mit dem Tauflied.

Nach dem Gottesdienst waren alle Gottesdienstbesucher eingeladen mit vor die Kirche zu kommen. Die Messdiener, Pfarrer Lange und den Kommunionkinder zogen beim Schlusslied aus und die Gemeinde folgte. Vor der Kirche erläuterte zunächst der stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstandes den aufgestellten Bibelpfahl. Danach segnete ihn Pfarrer Lange.

Top