Home / Startseite / Regeln und Rahmenbedingungen für den Gottesdienstbesuch

Regeln und Rahmenbedingungen für den Gottesdienstbesuch

Für den Besuch von Gottesdiensten gelten folgende Regeln:

  • Für den Zugang zu Gottesdiensten bestehen, unabhängig vom Inzidenzwert, grundsätzlich KEINE Beschränkungen auf ausschließlich geimpfte, genesene oder getestete Personen. Die Teilnahme an der Hl. Messe steht somit allen Menschen offen.
  • Bei Gottesdiensten, bei denen mit besonders vielen Besuchern zu rechnen ist, kommt ggf. die 3G Regel zum Einsatz. Bitte achten Sie auf entsprechende Vorankündigungen.
  • Es kann nur eine bestimmte Anzahl an Gottesdienstteilnehmern anwesend sein, damit die Abstandsregeln gewahrt bleiben – gilt nicht bei 3G.
  • Es ist KEINE Voranmeldung oder Reservierung erforderlich.
  • Beim Betreten der Kirche und während des Gottesdienstes besteht Maskenpflicht. Das gilt auch für den Gang zum Empfang der Hl. Kommunion.
  • Das gemeinsame Singen ist wieder erlaubt, allerdings nur mit einer medizinischen- oder FFP2-Maske.
  • Für die Kollekte wird an den Ausgängen ein Korb aufgestellt.
  • Die Maskenpflicht sowie die Abstandsregeln entfallen bei Freiluftgottesdiensten.

Corona-Zahlen Kreis Höxter


Bevorstehende Gottesdienste an den Wochenenden und Feiertagen

ORTSA
29.01.22
SO
30.01.22
SA
05.02.22
SO
06.02.22
SA
12.02.22
SO
13.02.22
Altenheerse09.00 h
Borlinghausen17.30 h*17.30 h
Eissen10.30 h*10.30 h
Fölsen09.00 h09.00 h*
Helmern17.30 h18.00 h
Ikenhausen17.30 h17.30 h*
Löwen09.00 h
Niesen17.30 h17.30 h*
Peckelsheim19.00 h*19.00 h19.00 h
Schweckhausen09.00 h
Willebadessen10.30 h10.30 h10.30 h*
*) Wort-Gottes-Feier
Top