Home / Aktuelles / Festhochamt zu Ehren der Hl. Agatha

Festhochamt zu Ehren der Hl. Agatha

Die Verehrung der Hl. Agatha hat in Peckelsheim eine lange Tradition. Nach einem großen Stadtbrand im 17. Jh. bat man die Hl. Agatha um ihren Beistand und gelobte jeweils an ihrem Gedenktag im Februar eine Prozession durch den Ortskern von Peckelsheim zu gehen. Der Termin für die Prozession wurde später auf Anf. Mai verschoben. Da es um diese Jahreszeit häufig zu Terminüberschneidungen kommt, wurde der Festtag abermals verschoben und soll nun immer am 1. Septemberwochenende gefeiert werden. 

Corona-bedingt musste die Prozession in diesem Jahr leider ausfallen, es bleibt zu hoffen, dass sie im nächsten Jahr wieder stattfinden kann. Die Hl. Messe wurde von Pater Thomas zelebriert, der auch als Notfallseelsorger tätig ist und somit engen Kontakt zu den Kameraden der Feuerwehr hat. Eine Abordnung des Löschzuges Peckelsheim nahm ebenfalls am Gottesdienst teil und gestaltete diesen mit.

Top