Home / Aktuelles / Auf dem Weg zur Krippe Willebadessen

Auf dem Weg zur Krippe Willebadessen

Heiligabend waren in Willebadessen ebenfalls alle Familien zu einem weihnachtlichen Spaziergang eingeladen, der zur Krippe führte.

Die Kommunionkinder hatten den “Weg zur Krippe” liebevoll gestaltet. An der ersten Station wurde im Fenster dargestellt, wie sich die hl. Familie auf den weiten Weg nach Bethlehem macht. Gleichzeitig erhielten die Familien ein Blatt mit der Wegbeschreibung und der Weihnachtsgeschichte.

Dann führte der Weg zur Kirche. Empfangen wurden die Familien von einem “Hirten” und einem “Engel”. Sie erhielten von Ihnen als Andenken an den Weg zur Krippe einen Filzstern. An der Krippe konnten die Familien, die es wollten, sich von der Wortgottesdienstleiterin Patricia Pauwels-Klatte einen Segen zusprechen lassen. Als kleine Tradition bringen die Kinder immer auch ein Geschenk mit zur Krippe. Sie konnten es dort abgeben.

An der 2. Station erwartete die Familien eine Tür, an der die Herbergssuche dargestellt wurde. An jeder Station bereicherten Fragen das Erlebnis. Bei Beantwortung der Fragen erhielten sie Klebesternchen, mit denen die Kinder ihren Wegweiser schmücken konnten. So fanden sie an der dritten Station im bemalten Fenster die Szene von den Hirten auf dem Feld.

Der Weg aus der Kirche führte durch den festlich erleuchteten Kreuzgang.

Weitere Bilder in unserer Galerie

Top