Home / Aktuelles / Dreikönigssingen in Fölsen

Dreikönigssingen in Fölsen

“Wir kommen daher aus dem Morgenland,
wir kommen geführt von Gottes Hand.
Wir wünschen euch ein fröhliches Jahr
Kaspar Melchior und Bathasar.”

Mit diesem Gruß gehen in Fölsen die Messdiener zu den Häusern und bringen den Segen für das Neue Jahr am Dreikönigstag. In diesem Jahr konnte dies nicht persönlich sein, so wie im ganzen Pastoralverbund. Auch in Fölsen wurde wie in den anderen Orten ein Dreikönigstisch gestaltet.

An diesem Sonntag sollten die Aufkleber im Hochamt gesegnet werden, um sie dann mit nach Hause zu nehmen. Aufgrund der besonderen Corona-Situation konnte dies nicht sein. Deshalb segnete Pater Josef gestern Nachmittag in allen Orten wo eine hl. Messe an diesem Wochenende stattgefunden hätte die Segenswünsche und jeder kann sie sich aus der Kirche holen.

In Fölsen überlegten die Messdiener kurzfristig, dass sie kleine Segenstüten packen und den Segensgruß im Dorf verteilen möchten. Dies wurde am Abend in die Tat umgesetzt und heute Mittag fanden alle Dorfbewohner ihren Segensgruß im Briefkasten.

Top