Home / Aktuelles / Ewige Anbetung in Willebadessen

Ewige Anbetung in Willebadessen

Der Apostel Paulus sagt im ersten Brief an die Thessalonicher : „Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch (1 Thess 5, 16 –18)

Dies wird durch den Tag der ewigen Anbetung deutlich. Jeder Ort / jede Kirche im Erzbistum Paderborn hat einen bestimmten Tag der Anbetung.

Am 6. Februar ist in jedem Jahr die ewige Anbetung für den Ort Willebadessen vorgesehen. Das kann in diesem Jahr nicht in üblicher Weise mit festlicher Aussetzung, Anbetungsstunden und einer abschließenden heiligen Messe begangen werden. Der Tag soll trotzdem bedacht werden.

Das Allerheiligste wird gegen 10 Uhr still ausgesetzt. Bis um 18 Uhr sind alle Mitglieder der Gemeinde und des Pastoralverbundes eingeladen und haben die Möglichkeit zur stillen Anbetung in der Kirche.

Top