Home / Aktuelles / Pfarreinführung am 21. März

Pfarreinführung am 21. März

Liebe Schwestern und Brüder!

Zum 1. März 2021 hat mich unser Erzbischof zum Pfarrer in St. Vitus Willebadessen und zum Leiter der Pastoralverbünde Willebadessen-Peckelsheim und Borgentreich ernannt.
Demzufolge werde ich Anfang März in das ehem. Kloster Willebadessen einziehen. Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe und den neuen Wohnort!

Sicherlich fragt ihr Euch, wer denn da schon wieder aufschlägt. Das ganze Ausmaß dieser Heimsuchung wird sich gewiss erst noch entpuppen, – aber erste Informationen über mich sollen an dieser Stelle folgen:

Ich gehöre dem Jahrgang 1961 an und wuchs in Anröchte auf. Nach dem Abitur habe ich in Paderborn und Innsbruck studiert und wurde 1989 zum Priester geweiht.
Meine erste Vikarstelle war in Siegen – Weidenau, die zweite von 1992 bis 1996 in Neunkirchen/Burbach. Von 1996 bis 2006 war ich Pastor in Eversberg/Wehrstapel, danach bis 2018 Pfarrer und PV-Leiter in Rüthen.
Zurzeit bin ich Pastor im Pastoralverbund Brilon.

Im vergangenen Sommer hörte ich von den pastoralen Schwierigkeiten bei Euch. Meine vorwitzige Neugier führte dann sehr schnell zu einem Ruf hinter die Egge. Das Team beider Pastoralverbünde habe ich schon im September vergangenen Jahres kennengelernt und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen.

Verstärken wird uns Pastor Ullrich Birkner, bisher Pastor im pastoralen Raum Schmallenberg-Eslohe. Er wird voraussichtlich im August seine Tätigkeit hier beginnen und soll im Raum Peckelsheim wohnen.

Ich möchte mit meiner Arbeit an das schon hier Vorhandene anknüpfen, – alles Andere wäre ja auch nicht denkbar. Das Kennenlernen der Menschen mit ihren Glaubenswegen ist für mich der erste Schritt.

Vor diesem Hintergrund ist sehr hilfreich, dass Pfarrer Lütkefend und Frau Plümpe als leitende Personen auch weiterhin ihre Aufgaben wahrnehmen. P. Josef wird uns, sobald es seine Gesundheit zulässt, wie früher als Aushilfe zur Verfügung stehen. Dafür und für die geleistete Arbeit möchte auch ich an dieser Stelle herzlich danken!

Der Erzbischof hat mich beauftragt den Pastoralen Raum zu leiten.
Das ist eigentlich ein völlig unmöglicher Auftrag!
Ich habe noch nie gehört, dass ein Pastoralverbundsleiter das schafft, – habe aber schon ganz oft mitbekommen, wie Christus das hinkriegt!
Er hat ganz viele unmögliche Menschen im Schlepptau – und mit denen schafft er spielend das Unmögliche!

Die Eucharistiefeier mit der offiziellen Pfarreinführung ist am

Sonntag, 21. März 2021 um 15.00 Uhr
in der Pfarrkirche St. Vitus Willebadessen

Wegen der derzeitigen Pandemie kann sie nur im kleinsten Kreis (Vorstände der Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte, dem Pastoralteam und weniger anderer Gäste) stattfinden. Anfang August soll dann eine größere Feier nachgeholt werden. Dabei begrüßen wir dann auch Pastor Birkner.

Herzliche Grüße
Euer Pastor
Bernd Götze

Top