Home / Aktuelles / Passion und Ostern mit dem Papierschiffchen erzählt

Passion und Ostern mit dem Papierschiffchen erzählt

In der Regel immer am 1. Samstag im Monat findet in Peckelsheim die Ökumenische Kinderkirche für Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren statt. Beim letzten Treffen am 9.4. standen die Passion und Ostern im Mittelpunkt. Die Leidensgeschichte Jesu wurde dabei mit einem Papierschiff erzählt. Die Organisatoren hatten ein großes Papierschiff vorbereitet, welches an bestimmten Textstellen der Geschichte nach und nach zerrissen wurde. Das Papierschiff hat sich so zunächst in ein Haus, dann zu einem Mantel und später zum Kreuz verwandelt.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde an der katholische Kirche legten die Kinder passend zur Geschichte ein Boot aus gesammelten Ästen auf den Rasen. Die nächste Station war das Kreuz an der Außenfassade des kath. Pfarrheims, dort wurde ein Bewegungsspiel zum Thema gemacht.

Zwischendurch gab es als Stärkung Schokobrötchen…

Zum Abschluss durften die Kinder ihr Kreuz bunt bemalen, und es erfolgte eine kurze Abschlussrunde mit Segen und Lied

Anschließend ging es dann aufgrund des wechselhaften Wetters in die evangelische Kirche, wo die Kinder ihr eigenes Papierschiffchen bekamen und dieses selbst in ein Kreuz verwandeln durften.

Top