Home / Aktuelles / Messdiener unterstützen Schule in Polen

Messdiener unterstützen Schule in Polen

Spendenaktion in Helmern

Die Messdiener der St. Kilian Kirchengemeinde haben am Karsamstag mit Unterstützung des Pfarrgemeinderates selbst gefärbte Eier gegen eine Spende zum Verkauf angeboten. Der Erlös sollte in diesem Jahr als Ukrainehilfe gespendet werden.

Es wurde insgesamt die beachtliche Summe von 1120,- € gespendet.

Mit diesem Geld wird nun eine Behindertenschule in Przemysl / Polen an der ukrainischen Grenze unterstützt. Dort werden zur Zeit Kinder und Jugendliche aus der Ukraine aufgenommen. Die Messdiener und der Pfarrgemeinderat freuen sich sehr über die Spendensumme und bedanken sich ganz herzlich bei allen, die diese Aktion unterstützt haben.

Auch Pastor Birkner unterstützte die Aktion und freute sich über das Engagement der Messdiener
Das Bild zeigt einen Teil der Messdiener, Jonas S. und Franziska R., helfende Kinder aus Helmern und den Pfarrgemeinderat Nicole Strake, Martina Dreker und Sandra Gockeln
Top