Home / Aktuelles / Spenden aus der Sternsingeraktion in Afrika angekommen

Spenden aus der Sternsingeraktion in Afrika angekommen

Liebe Sternsingerinnen und Sternsinger im Pastoralverbund Willebadessen-Peckelsheim,

ganz sonnige und herzliche Grüße sende ich Euch aus der zentralafrikanischen Republik.  „Vielen, vielen Dank“, das heißt in unserer Landessprache Sango: „Singila mingi, mingi“! und ein solches Dankeschön möchte ich Euch heute zuschicken. Wie ich gehört und im Internet gelesen habe, habt Ihr Euch Anfang Januar auf den Weg gemacht und seid bei eisiger Kälte von Haus zu Haus gezogen, um Gottes Segen zu bringen und um Unterstützung für unsere Arbeit in Zentralafrika zu bitten. Darüber freue ich mich riesig!

Wir werden das Geld für unsere „mobile Klinik“ verwenden, das ist eine Art Gesundheitsstation auf vier Rädern. Damit fahren wir in abgelegene Dörfer unserer Diözese, um kranke Menschen zu behandeln; darunter befinden sich auch immer viele Kinder.

Mehr dazu findet ihr auf meinem Blog im Internet: www.olafcssp.wordpress.com

Klasse, dass Ihr Euch dafür einsetzt, dass es Kindern und Jugendlichen bei uns wieder besser gehen kann.

In Afrika sagt man:
„Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt!“

 

Mit Gottes reichem Segen aus dem Herzen Afrikas,

Euer Pater Olaf

Top