Home / Pfarrgemeinden / Ikenhausen – Mariä Heimsuchung

Ikenhausen – Mariä Heimsuchung

Mit seinen etwa 180 Einwohnern ist Ikenhausen einer der kleinsten Ortschaften der Stadt Willebadessen. Der Ort wurde erstmals unter der Bezeichnung „Villa Ikenhusen“ in den Corveyischen Analen urkundlich erwähnt.
Unterhalb der großen Kurve von Löwen kommend stand die Burg der Herren von Ike (Eiche). Der jetzt noch vorhandene Brunnen soll der Küchenbrunnen gewesen sein. Alte Traditionen wie der Lobetag am 02. Juli und das Pfingstsingen der Kinder stärken den Dorfzusammenhalt.


Links und Informationen


Kirche Mariä Heimsuchung

Im Jahre 1736 wurde die kleine Kapelle Mariä Heimsuchung in Ikenhausen erbaut. Nach einem Brand wurde sie 1911 durch den heutigen Sandsteinbau ersetzt. Organisatorisch gehörte Ikenhausen jahrhundertelang zur Pfarrei des Nachbarortes Löwen.
Glockengeläut

 

 

Top