Home / Posts tagged "PGR"

PGR

Treffen der Pfarrgemeinderäte aus den Pastoralverbünden Borgentreicher Land und Willebadessen-Peckelsheim

Bereits seit 2011 gibt es meist jährlich ein Treffen der Pfarrgemeinderäte aus den Pastoralverbünden Borgentreicher Land und Willebadessen-Peckelsheim. Dabei wechseln sich die beiden Pastoralverbünde in der Vorbereitung ab. In diesem Jahr lag die Organisation in den Händen des PGR Borgentreich. Der gemeinsame Abend begann in der Borgentreicher Pfarrkirche, wo Pfarrer Werner Lütkefend die ...
MEHR

Beste Stimmung beim Patronatsfest in Peckelsheim

Als Mariä-Himmelfahrt-Gemeinde wird die Aufnahme Mariens in den Himmel in Peckelsheim traditionell mit einem Patronatsfest am Wochenende nach dem 15. Aug. gefeiert. Ebenfalls traditionell findet der Festgottesdienst unter freiem Himmel am Pfarrheim statt.  Das Wetter war zwar am vergangenen Samstag nicht optimal, denn dunkle Wolken zogen am Himmel vorbei, dennoch hatten Pfarrgemeinderat un...
MEHR

23 Jahre im Küsterdienst

Nach 23 Jahren wurde heute offiziell die Küsterin Marianne Schäfers aus ihrem Dienst verabschiedet. Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich Pfarrer Lange sehr herzlich bei Frau Schäfers für ihren engagierten, treuen und zuverlässigen Dienst. Die Gremien bedankten sich und übergaben einen Präsentkorb und einen Blumenstrauß. Gleichzeitig wurde Frau Luise Leifeld als neue Küsterin offiziell willk...
MEHR

Besuch Koptisches Kloster Brenkhausen

Am Dienstag, 09.07. besichtigte eine Gruppe von 18 Personen aus Eissen, Schweckhausen und Peckelsheim das Koptische Kloster in Brenkhausen. Hier ein kleiner Bericht von C. Sievers aus Eissen: S.E. Bischof Anba Damian hat uns herzlich empfangen und uns durch das Kloster geführt. Begonnen haben wir in der Kapelle, wo er uns die Geschichte der Kopten und die Entstehung des Klosters erzählte. Dana...
MEHR

Patronatsfest St. Kilian Helmern, 8. Juli

Bereits am Vorabend  des Patronatsfestes  feierte P. Hugo Tewes mit den Helmernern  am Sonntag den Gottesdienst zu Ehren des Hl. Kilian. In der Predigt würdigte er das Leben des Bischofs Kilian und gab Eckpunkte aus seinem Leben. Traditionell werden in Helmern an diesem Festtag auch Messdiener in ihr Amt eingeführt oder verabschiedet. In diesem Jahr hat Manuel Gockeln seinen ...
MEHR

Zukunftswerkstatt Gemeinde in Löwen und Ikenhausen

Der Pfarrgemeinderat Löwen/Ikenhausen stellte die Ergebnisse der Fragebogenaktion „Was gibt’s hinter dem Tellerrand?“ nun interessierten Gemeindemitgliedern und Vertretern der Vereine vor. Der Einladung des Pfarrgemeinderates waren Menschen im Alter von 12 bis 80plus gefolgt. Gemeinsam wurden erste Ideen und Projekte angedacht, die das Leben in den Dörfern Löwen und Ikenhausen in der Zukunf...
MEHR

Weniger ist mehr…

Gelb sind sie. Sonnengelb, warmgelb. Mit drei Xen darauf. Und schwarzen Linien, die gerade sind, gewunden, verschlungen, gestrichelt... Der PGR Peckelsheim hatte auch in dieser Fastenzeit wieder eine Kreuzwegandacht vorbereitet. und sich dabei für die Kreuzweg-Piktogramme von Werner Ahrens aus Balve entschieden. Auf gelben Ortsschildern hat er 14 Stationen illustriert. Kürzelhaft. Zeichenhaft. ...
MEHR

Nach-Denk-Zeit

Zur „Nach-Denk- Zeit“ in Helmern sind 25 Gläubige der Einladung von Sandra Gockeln (Pfarrgemeinderat) gefolgt und in die St. Kilian Kirche gekommen. Das Thema:  Der „Öffner“ unseres Lebens lud ein zum Innehalten und Nachdenken zum Öffnen der Augen für alles Schöne dieser Welt zum Öffnen der Hände um zu helfen zum Öffnen des Herzens, um Gott in sein Leben zu lasse...
MEHR

Neues aus dem PV-Rat

Wie zwischen den Gremien und dem Pastoralteam vereinbart, möchten wir Sie an dieser Stelle regelmäßig über die Arbeit des PV-Rates informieren.  Folgende Termine möchten wir Ihnen an dieser Stelle aus der letzten Sitzung des Pastoralverbundsrates mitteilen: Die PV-Messe 2019 wird am 22.09. um 10.30 Uhr in Niesen gefeiert. An dem Wochenende finden keine weiteren Gottesdienste statt. ...
MEHR

Taize-Gebet in Willebadessen

Gesänge aus Taize erklangen am Mittwoch, 28.11.2019 in der Kirche St. Vitus, die ganz im Kerzenlicht getaucht war. Die Christusikone, vorn im Altarraum aufgestellt, lud zu Ruhe und Stille ein. Der Pfarrgemeinderat hatte das Gebet in Zusammenarbeit mit dem Laudate Chor vorbereitet und unter den Leitgedanken gestellt "Aufbrechen - Neues wagen". Gebete, Meditaionen, Stille und Taize-Gesänge ent...
MEHR

Beten für den Frieden und ein friedvolles Miteinander

In diesem Jahr jährt sich sogenannte Reichspogromnacht zum 80. Mal. In der Nacht vom 8. auf den 9. November 1938 wurden jüdische Synagogen geschändet, zerstört und in Brand gesteckt. Bereits zum 10. Mal hatten deshalb das Presbyterium und der Pfarrgemeinderat aus Peckelsheim am 9.11. zu einem Ökumenischen Friedensgebet eingeladen. Die Veranstaltung begann in diesem Jahr mit einer besinnlichen hal...
MEHR

Lebe Deinen Ton in der Melodie Gottes

Nach längerer Pause fand am Sonntag wieder ein Pastoralverbundsgottesdienst statt. Das Pastoralteam hatte zum Hochamt in die Mariä Himmelfahrtskirche nach Peckelsheim eingeladen und freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt waren. Auch die Kommunionkinder 2019 aus dem gesamten PV nahmen zusammen mit ihren Eltern erstmals gemeinsam an einem Gottesdienst teil. Pfarrer Lange machte zunächst...
MEHR

Besuch der Diakonissinnen vom Zionsberg

Der Pfarrgemeinderat aus Eissen lud ein zu einer Fahrt zum Zionsberg in Scherfede. Eine Gruppe Interessierter besuchte nun die Diakonissen-Kommunität. Nach einer gemeinsamen Gebetszeit erzählte eine Diakonissin etwas über ihre Gemeinschaft und welche verschiedenen Aufgaben sie in Scherfede im Laufe der Jahre übernommen haben. Danach ging es dann zum Meditationsweg, der gleich nebenan li...
MEHR

Die Gäste können kommen…

Mit Besen, Kehrblech, Eimern und Putzlappen bewaffnet rücken am Donnerstagabend Mitglieder aus dem Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand, sowie weitere engagierte Gemeindemitglieder dem Staub und Dreck im Turm der 700 Jahre alten Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Peckelsheim zu Leibe. Schließlich soll sich der Kirchturm beim großen Familienfest am kommenden Sonntag anlässlich der Verleihung der Stad...
MEHR

Gelungenes Patronatsfest zu Ehren der Gottesmutter

Bereits seit Jahren ist es gute Tradition in Peckelsheim, das Patronatsfest zu Ehren der Gottesmutter am Samstagabend nach dem 15. August (Aufnahme Mariens in den Himmel) zu feiern. Das Festhochamt fand unter freiem Himmel direkt am Pfarrheim statt. Das Wetter war optimal und so war der Gottesdienst sehr gut besucht.  In seiner Predigt sah Pfarrer Lange die Aufnahme Marias in den Himmel al...
MEHR

Wallfahrt nach Kleinenberg

Am Freitagnachmittag, dem 6. Juli, versammelten sich 16 Frauen und Männer in der Kirche in Borlinghausen um sich auf das Thema der Wallfahrt nach Kleinenberg „Maria, Königin des Friedens“ einzustimmen und den Segen Gottes zu erbitten. Danach ging es bei sonnig-warmem Wetter zu Fuß über die Egge bis in den Wallfahrtsort Kleinenberg.  Ein Lied, das in diesem Jahr auf dem Katholikentag in...
MEHR

Fahrt zum Katholikentag

Auch aus unserem Pastoralverbund machte sich am vergangenen Samstag eine kleine Gruppe auf zum Katholikentag nach Münster. Dort angekommen, teilte sich die Gruppe dann auf, denn es gab zahlreiche Angebote, sodass jeder seinen Interessen nachgehen konnte. Einige besuchten z.B. die Hl. Messe im Dom, andere einen Gospelchor-Gottesdienst.  Auch ein Erinnerungsfoto unter dem Friedenstor durf...
MEHR

Langjährige Mitarbeiterinnen verabschiedet

Stellvertretend für die Pfarrgemeinden Willebadessen, Borlinghausen und Altenheerse haben Vertreter der Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte der drei Gemeinden die langjährigen Mitarbeiterinnen Rita Thewes und Ludmilla Wasmuth verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei Kaffee und Kuchen im Café „Kaffeebohne“ in Willebadessen bedankten sich Pfarrer Hubert Lange und der geschäftsfüh...
MEHR

Kinder erleben den Kreuzweg mit allen Sinnen

Kinderkreuzweg Willebadessen Zum 4. Fastensonntag hatte der Pfarrgemeinderat einen Kreuzweg für Kinder im Kindergartenalter vorbereitet und dazu per Zeitung und Handzettel eingeladen. Leider fanden sich nur wenige Familien am Treffpunkt, dem Friedhof, ein. Das beeinträchtigte die Begeisterung der Kinder und Eltern keineswegs. Sehr aufmerksam und engagiert beteiligten sich alle am Erlebniskreuzweg...
MEHR
Top