Home / Aktuelles

Aktuelles

In der hl. Messe am Wochenende wurde in Fölsen eine langjährige Lektorin verabschiedet. Fast 40 Jahre hat sie regelmäßig und engagiert das Wort Gottes verlesen. Am Ende des Gottesdienstes überreichte ihr Pfr. Götze als kleines Zeichen des Dankes einen Blumenstrauß. Nach dem Gottesdienst wurde noch ein Abschiedsfoto geschossen.
...weiterlesen...
Ein weiterhin sichtbares Friedenssymbol entsteht derzeit in Altenheerse. Raimund Rehermann hatte die Idee, seine Solidarität mit der Ukraine in einem großen Friedenszeichen auszudrücken. Er säte ein Stück Land mit Öl - Pflanzen ein, die später blau blühen, das eigentlich Symbol besteht aus gelben Sonnenblumen. Beides soll dann gleichzeitig blühen.Zwei Bänke in den Farben blau und gelb laden zum Verweilen ein.
...weiterlesen...
Nach zwei Jahren konnte in diesem Jahr wieder die Fronleichnamsprozession in Fölsen gehalten werden. Der Ort putzte sich heraus für das Fest. Die vier Stationen wurden mit viel Liebe gestaltet und Blumenteppiche gelegt. Alle waren mit Freude und Engagement dabei. Der Fronleichnamstag begann mit einer Wortgottesfeier in der Kirche. Die Fahnenabordnungen der Vereine aus Fölsen und die Schützenfahnen aus Helmern
...weiterlesen...
In diesem Jahr war es wieder möglich in gewohnter Weise das Vitusfest in Willebadessen zu feiern. Am Samstagnachmittag wurde feierlich der Vitusschrein erhoben und mit einer Prozession von der Gründerkapelle in die Kirche getragen. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Vitusprozession. Schon früh am Morgen waren viele fleißige Helfer auf der Langen Straße unterwegs, um den Blumenteppich zu legen.
...weiterlesen...
Die Fronleichnamsstation auf dem Friedhof in Peckelsheim war auch in diesem Jahr wieder eine Augenweide. Während der Altar traditionell vom Pfarrgemeinderat aufgebaut wird, kümmert sich die "Pfarrjugend" um den Blumenteppich. Pfarrjugend? - Auf dem Foto sind vier gestandene Frauen zu erkennen, aber keine Jugendlichen? Eine Verbindung gibt es dennoch: Stephanie Kleinschmidt-Michels, Daniela Koch, Verena Rogge, und Christiane Schulte gehörten seinerzeit
...weiterlesen...
Am Fronleichnamstag luden die Glocken der Mariä Himmelfahrtskirche in Peckelsheim zum Festgottesdienst ein, der in diesem Jahr von Pastor Birkner zelebriert wurde. Traditionell nahmen auch die Mitglieder des Schützenvereins St. Sebastian an der Hl. Messe teil, allen voran der neue Schützenkönig Daniel Stiene, der beim Vogelschießen am Vorabend die Königswürde errungen hatte. Am Ende des Gottesdienstes wurde das Allerheiligste ausgesetzt
...weiterlesen...
Für den Blumenteppich werden noch Blumen benötigt. Wer Blumen aus dem Garten Spenden möchte, kann die Blumen bei Pfarrer Götze, Klosterstraße 33, am Samstag, 18.06.2022 im Bereich des Carports ablegen. Für das Legen des Blumenteppichs werden ebenfalls Helfer gesucht. Der Teppich wird am 19.06. ab 06:00 Uhr in der Langen Straße gelegt. Wir danken allen Helferinnen und Helfern für die
...weiterlesen...
Nun konnte auch die kfd Fölsen ihre Generalversammlung abhalten. Sie begann mit einer Andacht in der Kirche und hatte den Leitgedanken "Pilger sind wir Menschen". Dazu waren die Wege in Fölsen fotografiert worden und begrüßten die Teilnehmerinnen in Form einer Präsentation. Alle Wege wurden so fotografiert, dass sie den Weg zur Kirche zeigten. Das brachte zum Ausdruck, dass wir alle
...weiterlesen...
Die kfd Löwen hielt am Pfingstsamstag ihre Generalversammlung ab. Die Veranstaltung startete mit einem gemütlichen und ausgiebigen Frühstück. Der Vorstand hatte ein reichhaltiges Buffet "gezaubert". Es fehlte an nichts und war eine Augenweide. Die Auswahl erfreute alle Mitglieder. Dann stand die Wahl eines neuen Vorstandes an. Zwei Mitglieder des Vorstandes kandidierten nicht wieder. Ein Mitglied der kfd hatte sich zur
...weiterlesen...
Firmvorbereitung im zukünftigen Pastoralen Raum - Rückblick und Ausblick Liebe Mitchristen,wir haben in fünf Gemeinden des zukünftigen Pastoralen Raumes Firmung gefeiert – in Natzungen, Peckelsheim, Borgentreich, Bühne und Willebadessen. 150 junge Menschen wurden „besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist“, wie die Formel lautet.Durch die Feiern und die Predigten Weihbischof Königs zog sich zum einen das Thema der Bedeutung
...weiterlesen...
Auf seiner Firmreise durch den Pastoralen Raum machte Weihbischof Matthias König am vergangenen Samstag in Willebadessen Station und spendete weiteren 27 Firmbewerbern aus Willebadessen und den umliegenden Ortschaften das Sakrament der Firmung. Gemeindereferant Matthias Hein war auch hier für die Firmvorbereitung verantwortlich und bestätigte dem Bischof, dass sich die Jugendlichen gewissenhaft auf diesen Tag vorbereitet hatten. In seiner Predigt zitierte
...weiterlesen...
In diesem Jahr konnte das Patronatsfest in Schweckhausen endlich wieder mit einer Prozession gefeiert werden. Nach dem Festhochamt zu Ehren der Gottesmutter Maria machten sich die Gottesdienstbesucher auf den Weg rund um das Schloss. Diakon Gellert trug das Allerheiligste durch den Ort und betete an drei Stationen für den Frieden, für die Früchte der Erde und für den Ort und
...weiterlesen...
Was seit vielen Jahren angekündigt wurde und mit der Besetzung des Leiters des Pastoralen Raumes, Pfarrer Bernd Götze, einen Anfang nahm, wird jetzt Wirklichkeit.Zum 1.7.2022 wird der Pastorale Raum durch das Erzbistum Paderborn offiziell errichtet.Die bisherigen Pastoralverbünde Borgentreicher Land und Willebadessen-Peckelsheim sind damit aufgefordert, sich gemeinsam auf den Weg zu machen, mit den Gremien, dem Pastoralteam und unter Beteiligung vieler
...weiterlesen...
In den letzten zwei Jahren wurde das Vitusfest Pandemie bedingt nur im kleinen Rahmen gefeiert. Dieses Jahr soll auch wieder die große Vitusprozession stattfinden. Leider stehen viele Personen, die zum Gelingen und Durchführung der Prozession bisher beigetragen haben, nicht mehr zur Verfügung. Daher findet am Mittwoch, den 01.06.2022 für alle die sich gerne einbringen und helfen möchten ein Treffen um
...weiterlesen...
"Mit leichten Gepäck", das war das Motto der Firmvorbereitung, die erstmals für die Pastoralverbünde Willebadessen-Peckelsheim und Borgentreicher Land gemeinsam stattfand. Doch viele Aktionen, die geplant waren, mussten Corona-bedingt entfallen oder anders gestaltet werden. "Es musste viel improvisiert werden", das berichtete Gemeindereferent Matthias Hein zu Beginn der Firmfeier in Peckelsheim am heutigen Christi Himmelfahrtstag. 37 Jugendliche hatten sich mit ihren Paten
...weiterlesen...
Die kfd Willebadessen konnte nun ihre Generalversammlung durchführen. Zunächst trafen sich die Mitglieder in der Kirche zu einem Wortgottesdienst. Er stand unter dem Gedanken: „Ich darf mich meines Lebens freuen und anderen Grund zur Freude sein!“ Dieser Gedanke wurde in Gebet und Lied bedacht und vor Gott gebracht. Als Symbol erhielten alle Frauen einen Halbedelstein. Die Jubilarinnen der letzten zwei
...weiterlesen...
Am vergangenen Freitag war es endlich soweit: Die Messdiener konnten ihr Weihnachtsgeschenk einlösen! Das PV-Kooperationsteam der Messdiener hatte seinerzeit vorgeschlagen, allen Ministranten des Pastoralverbundes zu Weihnachten einen Gutschein für einen gemeinsamen Kinobesuch zu schenken, und das Pastoralteam hatte dem zugestimmt. Aufgrund der Corona-Lage zu Jahresbeginn hatte man sich zunächst entschlossen, mit der Einlösung des Gutscheines noch etwas zu warten. Schließlich
...weiterlesen...
Nach der langen Corona - Pause konnte am heutigen Sonntag in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt wieder eine Jubelkommunion gefeiert werden. Zehn Goldkommunikanten konnte Pastor Birkner begrüßen, sie waren vor 50 Jahren in Peckelsheim zum ersten Mal zum Tisch des Herrn geladen. Stellvertretend für den Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand überreichte Ludger Scholz jedem Jubilar eine Urkunde als bleibende Erinnerung an diesen Festtag.
...weiterlesen...
Einweihung Kath. Pfarrheim St. Vitus Willebadessen 22. Mai | 10:30 Uhr Hochamt mit anschließender Einweihung des Pfarrheims durch Pfarrer Bernd Götze Gemütlicher Ausklang mit Musik, Würstchen, Bier, Kaffee und Kuchen --------------- Historie Das Pfarrheim wurde 1975 erbaut und im Oktober 1976 durch Dechant Josef Dalkmann eingeweiht. Der Architekt war Herr Böhme aus Bad Lippspringe. Anschließend wurde das Haus durch Pfarrer
...weiterlesen...
Die Situation der Pandemie erlaubt es nun wieder in kleinen Schritten Veranstaltungen durchzuführen. So hatte die kfd Peckelsheim für Sonntag, 15.5.2022 zur Generalversammlung am und im Pfarrheim eingeladen. Die Versammlung begann mit einer Maiandacht unter dem Gedanken "Maria - Königin des Friedens" auf der Rückseite des Pfarrheimes unter dem Kreuz. Ein Maialtar war davor aufgebaut. Mit Gebeten und Gesang wurde
...weiterlesen...
Am heutigen Samstag fand die letzte Erstkommunionfeier in unserem Pastoralverbund in diesem Jahr statt. In Altenheerse empfingen Lena und Maximilian zum ersten Mal das Brot des Lebens. Die Eltern, Familien und Freunde waren in die Kirche St. Georg gekommen, um das große Ereignis mit den beiden zu feiern. Lena und Maximilian gestalteten den Gottesdienst mit, lasen die Fürbitten und sprachen
...weiterlesen...
Das Pandemiegeschehen lässt es nun langsam wieder zu, ein wenig mehr Gemeinschaft zu pflegen. Die kfd Löwen lud deshalb ihre Mitglieder zu einer Maiandacht in die Kirche ein. Die Andacht stand unter dem Gedanken "Maria - Königin des Friedens". Gebetet wurde für den Frieden in der Ukraine und der ganzen Welt. Im Mittelpunkt stand das Bild von Maria als Schutzmantelmadonna,
...weiterlesen...
An diesem Sonntag im Hochamt konnten 2 Kinder aus Eissen das Sakrament der Erstkommunion empfangen. Die Kinder kamen mit ihren Familien zur Kirche und saßen zusammen mit ihnen. Zum Taufbekenntnis und zum Kommunionempfang kamen sie in den Altarraum. Die Kinder übernahmen auch die Fürbitten und brachten die Gaben zum Altar. Die Feier wurde umrahmt vom Chor "Schöne Töne" aus Eissen.
...weiterlesen...
Emilia, Emil, Simon und Louis (Ikenhausen), das sind die Namen der Kinder, die heute in St. Maria, Hilfe der Christen, Borlinghausen zum ersten Mal zum Tisch des Herrn geladen waren. Die Kinder gestalteten den Gottesdienst aktiv mit, indem sie die Fürbitten vortrugen die Evengelienkeren trugen und die Gabenbereitung gestalteten. Nach der kirchlichen Feier durfte natürlich das obligatorischen Gruppenfoto nicht fehlen.
...weiterlesen...
Am Sonntag, 1. Mai war es in Peckelsheim soweit: Drei Kinder aus Schönthal, ein Kind aus Löwen und sieben Kinder aus Peckelsheim empfingen das Brot des Lebens. Wie im ganzen Pastoralverbund begleitete die Kinder der Gedanke "Mit Jesus auf dem Weg zum Vater", was begleitet wurde in den Gruppenstunden durch das Gebet Jesu. Dies fand in der Feier einen besonderen
...weiterlesen...
Top