Home / Aktuelles

Aktuelles

Hier einige Osterimpressionen aus den Kirchen unseres Pastoralverbundes. Alle Fotos finden Sie auch in unserer Galerie...
...weiterlesen...
Das zweite Osterfest in Corona-Zeiten... doch im Vergleich zum letzten Jahr können die Gottesdienste am Osterfest wie gewohnt stattfinden, allerdings unter Beachtung der gültigen Abstands- und Hygieneregeln. Musikalisch wurde die Hl. Messe von Uli Ritgen an der Orgel und einigen Kantorinnen begleitet. Dankbar lauschten die Kirchenbesucher den bekannten Osterliedern und freuten sich über diese Bereicherung des Gottesdienstes, denn der allgemeine
...weiterlesen...
Auch in diesem Jahr haben die Messdiener von Willebadessen Osterkerzen auf Bestellung gefertigt. Dies geschah unter Corona-Bedingungen privat zu Hause. Dort wurde eifrig gewerkelt. Pfr. Götze hat sie am Karsamstag in der Kirche gesegnet. Danach haben die Obermessdiener die Kerzen im Ort verteilt. Auf diese Weise konnte nun zum zweiten Mal die Tradition der Osterkerzenbastelei durchgeführt werden.
...weiterlesen...
Liebe Schwestern und Brüder! Ganz herzlich grüße ich Euch und möchte mich zunächst für die freundliche Aufnahme in den Pastoralverbünden Borgentreich und Willebadessen/Peckelsheim bedanken! Ich habe die Wohnung in Willebadessen jetzt eingerichtet und fühle mich in dem prächtigen Ambiente des alten Klosters sehr wohl. Ein herzliches Dankeschön auch an den Kirchenvorstand Willebadessen, der im Vorfeld des Umzuges alles Nötige ganz
...weiterlesen...
Bald feiern wir das Fest der Auferstehung - Ostern. Zu diesem Fest gibt es viele Traditionen und Bräuche. Ein Brauch ist die Erstellung eines Osternestes. Die Messdiener Fölsen hatten die Idee zum Fest selbst gebastelte Osternester anzubieten. Kurz darauf ging es in die Produktion, viele Osternester wurden erstellt. Am heutigen Palmsonntag wurden sie an die Besucher und nach Bestellung verkauft
...weiterlesen...
Die kfd Fölsen bereitete für ihre Mitglieder und Interessierte eine Kreuzwegandacht vor. Die Kirche war in violettes Licht getaucht, der Farbe der österlichen Bußzeit. Alle Teilnehmerinnen erhielten zu Beginn 3 Steine und einen Stift. Die Steine standen für die drei Personen -Jakobus-Judas-Petrus-, die im Mittelpunkt der Andacht standen, für ihr Fallen und Aufstehen. Feierlich wurde das Kreuz hereingetragen und vor
...weiterlesen...
Wie bekannt wurde Pfr. Bernd Götze zum 1. März 2021 von unserem Erzbischof zum Pfarrer in St. Vitus Willebadessen und zum Leiter der Pastoralverbünde Willebadessen-Peckelsheim und Borgentreicher Land ernannt.In der ersten Märzwoche war er dann auch in das ehem. Kloster in Willebadessen eingezogen und hat auch schon den ein oder anderen Gottesdienst in den Kirchen unseres Pastoralverbundes gefeiert. Am heutigen
...weiterlesen...
Am Sonntag ging in Helmern eine Ära zu Ende. Frau Lucia Falke hat ihren Dienst als Küsterin beendet.Frau Plümpe bedankte sich im Namen des Pastoralverbundes bei ihr für den unermüdlichen Einsatz in der St. Kilian Kirche und darüber hinaus für ihr Engagement all die Jahre in Helmern.Außerdem konnte Frau Falke auf ein 40 jähriges Dienstjubiläum in der Kirchengemeinde zurückblicken. Dank
...weiterlesen...
Wieder ist es soweit. Für die Fastenzeit gibt es eine "Kinderkirche in der Tüte". Das Team der Kinderkirche hat eine kleine Gebetszeit mit Geschichte, Gebet und Bastelarbeit erstellt. Das Thema der Kinderkirche in der Tüte lautet: "Mit dem Kreuz durch die Fastenzeit!" Diese Kinderkirche ist für alle Familien gedacht, die Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter haben. Die Tüten wurden von
...weiterlesen...
In diesem Jahr laden die Pfarrgemeinderäte unseres Pastoralverbundes zum Beten eines besonderen Kreuzweges ein. Er kann einzeln oder als Familie gebetet werden kann. In jeder Kirche unseres Pastoralverbundes wurde eine Station des Kreuzweges kreativ gestaltet. Die jeweilige Station wurde im Altarraum oder an der Seite oder in einer Nebenkapelle aufgebaut sein.Die Reihenfolge der Stationen ist so festgelegt, dass sich eine
...weiterlesen...
Liebe Pfarrverbundsmitglieder*innen ! Ich bin hier bei Ihnen im PV seit 1980 stets zur Aushilfe gewesen, vornehmlich in Fölsen, Niesen und Helmern, viele Jahre in Willebadessen, Spiritual der Schwestern im „alten“ Altenheim und Seelsorger für die alten Menschen dort. Deshalb und weil ich Erzieher und Lehrer an unserem Gymnasium bin, kenne ich viele Familien von Ihnen. Daher habe ich -
...weiterlesen...
In Corona-Zeiten sind gute Ideen gefragt...Wie hier in Willebadessen hatten die KFDs in unserem Pastoralverbund deshalb einen Weltsgebetstag "to go" vorbereitet. Die Gebetstexte, ein Rezept und Infos zum Land Vanuatu lagen in Willebadessen, Fölsen und Helmern aus. In Peckelsheim und Niesen wurden sie zu den Mitgliedern der kfd gebracht.
...weiterlesen...
Jeder neue Pfarrer im Erzbistum Paderborn wird bei den Reliquien des heiligen Liborius in der Krypta des Hohen Domes installiert. Pfarrer Bernd Götze (li.) übernimmt die Pfarrei St. Vitus in Willebadessen, Generalvikar Alfons Hardt handelte im Auftrag von Erzbischof Hans-Josef Becker, indem er den neuen Pfarrer durch das Aufsetzen seines Biretts installierte. Einen ausführlichen Bericht von der Zeremonie hat das
...weiterlesen...
Video-Übertragung aus der Gründerkapelle der Pfarrkirche St. Vitus, Willebadessen: Im Folgenden stellen wir Ihnen den Text auch zum Mitlesen und zum persönlichen Gebet zur Verfügung:
...weiterlesen...
Am 1. Februar konnte ich auf mein 40.-jähriges Dienstjubiläum als Gemeindereferentin zurückblicken. Von diesen 40 Jahren war ich im Anerkennungsjahr in der Pfarrei St. Ursula in Schloß Holte-Stukenbrock und wechselte im Anschluss daran in den Pastoralverbund Willebadessen-Peckelsheim. Zunächst war ich für das Kirchspiel Fölsen und die Pfarrei Willebadessen zuständig. Die Aufgaben und Anforderungen veränderten sich im Laufe der Zeit und
...weiterlesen...
Da derzeit weiterhin keine Präsenzgottesdienste stattfinden, laden wir am zu einem persönlichen Besuch der Kirche vor Ort ein. Dort liegt ein geistlicher Impuls zum Aschermittwoch bzw. der Fastenzeit aus, der mit nach Hause genommen werden kann. Auch ein kleines Geschenk (Herz) dürfen Sie sich gerne mitnehmen.   Die Augen des Glaubens Ein Missionar sucht monatelang nach einem Wort für „Glaube"
...weiterlesen...
Die Aktion der Sternsinger hat in diesem Jahr in unseren Gemeinden nicht wie gewohnt stattgefunden. Durch die Pandemie waren auch hier Einschränkungen bei der Durchführung nötig und kreative Ideen der Verantwortlichen waren gefragt. Ein „Herzliches Dankeschön“ an alle, die mitgeholfen haben, dass im Pastoralverbund die Aktion trotzdem stattfinden konnte. Auch die Ergebnisse der Spendensummen zeigen, wie wichtig die Aktion ist.
...weiterlesen...
Das Messdiener-Kooperationsteam erstellte für die Messdiener des Pastoralverbundes die „Adventsrallye – von Ort zu Ort in unserem PV“, in der Fragen rund um den Pastoralverbund Willebadessen-Peckelsheim und die Gemeinden gestellt wurden. In der Laufzeit vom 06. Dezember bis 06. Januar nahmen 20 Messdiener erfolgreich an dieser Rallye teil. Als Preis erhielten die Teilnehmer einen Kinogutschein für das Central Kino Borgentreich,
...weiterlesen...
Liebe Schwestern und Brüder! Zum 1. März 2021 hat mich unser Erzbischof zum Pfarrer in St. Vitus Willebadessen und zum Leiter der Pastoralverbünde Willebadessen-Peckelsheim und Borgentreich ernannt.Demzufolge werde ich Anfang März in das ehem. Kloster Willebadessen einziehen. Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe und den neuen Wohnort! Sicherlich fragt ihr Euch, wer denn da schon wieder aufschlägt. Das
...weiterlesen...
Der große Rosenmontagsumzug muss zwar in diesem Jahr Corona-bedingt ausfallen. Aber die Narren in Peckelsheim lassen sich nicht unterkriegen und haben einen Miniatur-Rosenmontagszug auf die Beine gestellt. Pickel-Jauh!
...weiterlesen...
Herzlichen Glückwunsch zum 40-jährigen Dienstjubiläum Von dieser Stelle aus gratulieren wir unserer Gemeindereferentin Friederike Plümpe ganz herzlich zu ihrem 40-jährigen Dienstjubiläum. Gerne hätten wir mit einem Glas Sekt auf dieses nicht alltägliche Ereignis angestoßen, aber das ist derzeit ja leider nicht möglich. 1981 schloss Friederike Plümpe ihr Studium an der Kath. Fachhochschule in Paderborn ab und trat am 1. Feb.
...weiterlesen...
Seit Oktober letzten Jahres sind die Kommunionkinder auf dem Weg der Vorbereitung zum Sakrament der Buße und der Erstkommunion unter dem Leitgedanken "Freundschaft mit Jesus". Zur Zeit erhalten die Kinder jede Woche "Post von Jesus". Die Post enthält jeweils eine kleine Katechese und eine Aufgabe für die Woche. Dieses Mal ist die Aufgabe Gott in der Kirche zu besuchen, einen
...weiterlesen...
Der Apostel Paulus sagt im ersten Brief an die Thessalonicher : „Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch (1 Thess 5, 16 –18) Dies wird durch den Tag der ewigen Anbetung deutlich. Jeder Ort / jede Kirche im Erzbistum Paderborn hat einen bestimmten Tag der
...weiterlesen...
Am Fest "Darstellung des Herrn" denken wir daran, dass Maria und Josef ihren Erstgeborenen im Tempel Gott weihen. Dort begegnen sie den beiden Greisen Simeon und Hanna. Sie preisen Gott und Simeon spricht den wesentlichen Gedanken des Festes aus. Da heißt es im Lukasevangelium 2,30-32: „Meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor allen Völkern bereitet hast, ein Licht,
...weiterlesen...
Die Wandelkrippe in der Pfarrkirche St. Vitus Willebadessen ist ein letztes Mal in dieser Weihnachtszeit umgebaut worden. Die achte Szene zeigt die Tempeldarstellung (Maria Lichtmess). Die Krippenszene ist noch bis zum kommenden Sonntag zu sehen, da die Krippe und die Weihnachtsbäume am kommenden Montag abgebaut werden. Neue Fotos finden Sie wie immer in unserer Galerie...
...weiterlesen...
Top